Ihr Dj für ihre Hochzeit, Party & Firmenevent
 Wir lassen Sie niemals im Stich


DJ Kosten:

Wie setzen sich die Kosten zusammen?
Es gibt so viele tolle Anlässe im Leben, die es verdienen, gefeiert zu werden: Ein runder Geburtstag, eine Hochzeit, die Weihnachtsfeier der Firma und vieles mehr. Dass bei solchen Gelegenheiten getanzt wird, steht außer Frage. Ein professioneller DJ legt den ganzen Abend lang für Sie auf und sorgt dafür, dass die Party-Stimmung nicht abreißt. Doch welche Faktoren beeinflussen den Preis eines DJs?

Buchungsdauer:


Grundsätzlich gilt: Umso länger ein DJ gebucht wird, desto höher fällt sein Honorar aus. Gerechnet auf die Stunde wird der DJ aber bei längerer Buchungsdauer günstiger, da sich seine fixen Ausgaben, beispielsweise die Anschaffungskosten für sein Equipment, auf die gesamte Zeit verteilen.
Tag, Ort und Größe der Veranstaltung
In Zeiten, in denen viel gefeiert wird, steigt die Nachfrage nach einem DJ und somit auch das fällige Honorar. Besonders in der Weihnachtszeit und während der Hochzeitssaison zwischen Mai und September, insbesondere an den Wochenenden, sind die Profis extrem gefragt. Unser Tipp: Findet Ihr Event während dieser Monate statt, buchen Sie den DJ bereits einige Monate im Voraus und planen Sie ein etwas höheres Budget ein. Wer an einem Dj sparen will, der sollte sich ernsthaft überlegen, ob die geplante Veranstaltung nicht doch lieber verschoben werden sollte, bis das erforderliche Budget für den Dj vorhanden ist.
Je größer der Veranstaltungsraum und die Anzahl der Gäste, desto stärker sollte die Soundanlage sein. Bringt der DJ ein leistungsstarkes Soundsystem mit, wird er dies in seinen Angebotspreis miteinfließen lassen.

Umfang der Beratung und Planung:


Ein professioneller DJ nimmt sich Zeit für eine detailgenaue Planung Ihrer Veranstaltung. Je nachdem, wie umfangreich diese ausfällt, wird er dies in den Endkosten berücksichtigen. Unsere Empfehlung: Machen Sie sich bereits im Vorfeld Gedanken dazu, welche Wünsche Sie an den Ablauf haben, um die Abstimmung mit Ihrem DJ so einfach wie möglich zu gestalten. Soll der DJ beispielsweise an bestimmten Stellen moderierend eingreifen? Haben Sie eventuell sogar bestimmte Textwünsche? Falls Sie hier schon konkrete Vorstellungen haben, helfen diese Ihrem DJ dabei, sich optimal auf Ihr Event vorzubereiten und Sie vermeiden zusätzliche Feedbackschleifen.

Gewünschtes Equipment:


Falls gewünscht, können einige DJs neben einer Soundanlage von weiterem Equipment Gebrauch machen, um Ihrer Veranstaltung zusätzliches Flair zu verleihen. Die Bereitstellung einer Licht- oder Nebelanlagen beispielsweise koordiniert der DJ selbst - der logistische Aufwand hierfür fließt in sein Honorar mit ein. Planen Sie, je nach Aufwand ca: 200.- bis 399.- Euro pro Stunde für ihren Dj ein.(Quelle/Check24)

Es gibt Dj Kollegen, die den Auf, und Abbau, sowie die Anreise, Abreise und die Beleuchtung der Tanzfläche extra berechnen.

In meinen äußerst ''fairen'' Angeboten sind sämtliche Dienstleistungen inklusive. Es entstehen ihnen keine versteckten Extrakosten.


Für Harz4 Empfänger werden die Preise gesondert berechnet. Einfach bei der Anfrage mit angeben. Jeder hat das Recht zu feiern, dem tristen Alltag mal zu entfliehen und Spaß zu haben.

Hier noch was wichtiges !!!

Sollte mich jemand mit Harz4 Fakes versuchen zu verarschen, so können sie das gleich vergessen,..ein Freund von mir sitzt an der Quelle, sonst würde ich diese Option nicht anbieten.

 

 




Ihr Dj Nando